Quick property search

Our newsletter

Get the weekly highlights by e-mail. Just subscribe to our newsletter!

Stay in touch

Website search

Nützliche Ratschläge

 

 

•    Obwohl das Leben touristischer Zentren Tag und Nacht braust, erhält sich hier immer die Atmosphäre der Ruhe und persönlicher Sicherheit. Zypern ist doch die einzigartige Insel, wo es fast keine Kriminalität gibt. Der Lebensstandard ist auf Zypern höher, als in vielen europäischen Ländern, deswegen gibt es hier weder Bettler noch Taschendiebe. Sie können ruhig zu jeder Zeit spazieren gehen, ohne für Ihr Leben oder Ihre Geldtasche zu fürchten.
•    Wo immer Sie auch sind, treffen Sie überall freundliche Bewohner der Insel. Dank ständigem Umgang mit Touristen sprechen sie nicht nur fließend englisch, sondern einige von ihnen können ein wenig russisch sprechen.

•    Das Klima auf Zypern gilt als das gemäßigtste und gesündeste in der Welt, deswegen ist die Lebenserwartung der einheimischen Bevölkerung höher, als, z.B., in England oder in der USA. 340 Tage im Jahr scheint die Sonne über Zypern. Zypern ist berühmt durch seine trockene, transparente Luft, herrliche Strände und warmes Meer, durch die Städte, wo alle Vergnügen des Nachtlebens konzentriert sind, und stille Dörfchen.

•    Die hervorragende Besonderheit der Insel besteht darin, dass alle wesentlichen Resorts von Zypern nicht weiter als 40 Kilometer voneinander liegen, und es wird Ihnen keine Mühe kosten, sie alle zu besichtigen, einfach die Küste entlang  reisend.

•    Wollen Sie faulenzen, liegend auf warmem Sand am Meer? Die Strände an der Küste von Zypern sind sandig. Der Sand ist grau, vulkanischer Herkunft, reich an Mineralien. Die meisten Strände sind mit der „Blauen Flagge der Europäischen Union“ für Sauberkeit und Sicherheit ausgezeichnet. Der Eingang ins Meer ist allmählich. Sie können Strände nach Ihrem Geschmack wählen. Jemand liebt sehen und gesehen werden, andere lieben mehr entlegene Buchten.

•    Wenn Sie ein Naturfreund sind – kommen Sie nach Zypern vom Februar bis Mai. In dieser Zeit beleben viele Wildblumen Wiesen und Felder: rote Tulpen und Gladiolen, Schwertlilien und Orchideen... Im Gras finden Sie Lilien, und im Gebirge – Alpenveilchen. In der Sommerhitze verschwindet die Blumenkleidung, Wiesen verwandeln sich in trockene, gelb-braune Flächen, nur Oleander und Blausterne blühen bis Herbst. Übrigens, das alles geht das Territorium um die Hotels herum nicht an. Sie sind von Grün und Blumen das ganze Jahr hindurch umgeben und machen die Welt voll Farben und Düften!